Hähnchenkeulen "Noisse-Bé" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenkeulen "Noisse-Bé"Durchschnittliche Bewertung: 3.91517

Hähnchenkeulen "Noisse-Bé"

Rezept: Hähnchenkeulen "Noisse-Bé"
360
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 tiefgekühlte Hähnchenkeulen
2 Zwiebeln
1 grüne Paprikaschote
4 EL Öl
Salz
125 ml Weißwein
2 Zitronenscheiben
2 TL grüner Pfeffer
125 ml Weißwein für die Sauce
1 TL scharfer Senf
1 Würfel Bratensauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Hähnchenkeulen auftauen lassen. Zwiebeln schälen, Paprikaschote vierteln, entkernen und beides fein würfeln. Öl erhitzen, Fleisch salzen und ringsum gut anbraten. Anschließend Zwiebeln, Paprika, Weißwein und Zitronenscheiben zugeben und zugedeckt 20 Minuten schmoren.

2

Nun den grünen Pfeffer zugeben und ohne Deckel noch 10 Minuten garen. Weißwein, scharfen Senf und nach Vorschrift zubereiteten Bratensaft zugeben und gut verkochen. Mit tiefgekühltem Gemüse oder frischem Salat servieren.