Hähnchenpfanne mit Babymais Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenpfanne mit BabymaisDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Hähnchenpfanne mit Babymais

Hähnchenpfanne mit Babymais
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Hähnchenfleisch in lange, dünne Streifen schneiden. Die Maiskölbchen längs halbieren und die Zuckererbsen putzen. Das Öl im vorgeheizten Wok oder einer großen Pfanne erhitzen.

2

Die Geflügelstücke zugeben und bei starker Hitze 1 Minute unter Rühren anbraten. Mais und Zuckererbsen zufügen, die Hitze reduzieren und weitere 5-8 Minuten unter Rühren braten. Das Gemüse sollte gar, aber noch leicht knackig sein. 

3

Essig, Honig und Sojasauce in einer kleinen Schüssel verrühren. Die Mischung zusammen mit den Sonnenblumenkernen in die Pfanne oder den Wok einrühren. Mit Pfeffer abschmecken. 1 weitere Minute unter ständigem Rühren auf dem Herd lassen.

4

Das Pfannengerührte sofort heiß servieren. Dazu Reis oder chinesische Eiernudeln reichen.

Zusätzlicher Tipp

Statt Sherry-Essig können Sie auch gut Reis- oder Balsamico-Essig verwenden.