Hähnchenragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HähnchenragoutDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Hähnchenragout

mit Shrimps

Hähnchenragout
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 ml Geflügelfond
100 g Creme double
2 EL Crème fraîche
1 EL Tomatenmark
1 EL Sherry
Salz
Pfeffer
Rosenpaprika
1 Bund Schnittlauch
150 g Möhren
75 g feine grüne Erbsen
3 Hähnchenbrust ohne Haut und Knochen
2 EL Butter
150 g Shrimps
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Geflügelfond bis auf wenige Esslöffel einkochen lassen und die Creme double, die Creme fraiche, das Tomatenmark und den Sherry dazugeben. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Rosenpaprikapulver würzen und abschmecken.

2

Den Schnittlauch waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und die Halme in Röllchen schneiden. Die Möhren putzen, waschen und in Scheiben schneiden. In leicht gesalzenem Wasser etwa 4 Minuten bissfest kochen. Anschließend in leicht gesalzenem Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen. Die Erbsen ebenfalls in leicht gesalzenem Wasser je nach Größe etwa 3 Minuten bissfest kochen und in leicht gesalzenem Eiswasser abschrecken. Bei der Verwendung tiefgefrorener Erbsen benötigt man nur 1 Minute zum Blanchieren.

3

Die Hähnchenbrüstchen von den Sehnen befreien, kurz waschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in kleinen Mengen jeweils etwa 2 Minuten unter wiederholtem Wenden in der Butter braten.

4

Das Fleisch, das Gemüse und die Shrimps unter die Sauce heben, alles erhitzen und abschmecken. Mit dem Schnittlauch bestreuen und das Ganze servieren.