Hähnchenschenkel mit Bulgursalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenschenkel mit BulgursalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Hähnchenschenkel mit Bulgursalat

Hähnchenschenkel mit Bulgursalat
40 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 ml Gemüsebrühe
Bulgur bei Amazon bestellen200 g Bulgur
1 rote Zwiebel
Koriander jetzt bei Amazon kaufen2 EL gehackte Koriander
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
½ unbehandelte Zitrone Saft und Zesten
200 g Tomaten
Pfeffer aus der Mühle
Salz
4 EL Pinienkerne
½ Bund Rucola
4 Hähnchenschenkel küchenfertig
Fett für den Bräter
Koriandergrün zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Brühe in einem Topf zum Kochen bringen, den Bulgur zugeben und bei kleiner Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 30 Minuten quellen lassen. Vom Herd ziehen und auskühlen lassen.
2
Die Zwiebel abziehen, klein würfeln und mit dem Bulgur, Koriander, Olivenöl, Zitronensaft, Zesten und Pfeffer mischen. Eventuell mit etwas Salz abschmecken. Etwa 1 Stunde durchziehen lassen.
3
Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen und abkühlen lassen.
4
Den Rucola waschen, putzen, verlesen und trocken schleudern. Die Tomaten ebenfalls waschen, von dem Stielansatz befreien und in Spalten schneiden.
5
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
6
Die Hühnerschlegel waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen, in einen flachen, gefetteten Bräter legen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten braten, dabei gelegentlich wenden. Nach Ende der Garzeit die Haut mit wenig Salzwasser einstreichen und unter dem Backofengrill in 3-5 Minuten knusprig braten.
7
Kurz vor dem Servieren die Tomaten und Rucola unter den Salat heben, mit Koriander und Pinienkernen bestreuen, abschmecken und mit den Hühnerschlegeln angerichtet servieren.