Hähnchenschlegel mit Oliven Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenschlegel mit OlivenDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Hähnchenschlegel mit Oliven

Rezept: Hähnchenschlegel mit Oliven
20 min.
Zubereitung
3 h. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Hähnchenkeulen
150 g schwarze Oliven entsteint
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 ml trockener Weißwein
200 ml Geflügelfond
2 EL Honig
2 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Keulen waschen, trocken tupfen und das Fleisch jeweils 3-4 mal leicht einschneiden. Die Hälfte der Oliven mit den geschälten Knoblauchzehen und dem Öl im Mixer fein pürieren. In die Einschnitte streichen und abgedeckt etwa 2 Stunden ziehen lassen.
2
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3
Die Keulen mit Salz und Pfeffer würzen und von allen Seiten in einer Pfanne oder einem Bräter anbraten. Mit dem Wein ablöschen und im Ofen ca. 40 Minuten garen. Die Keulen ab und zu mit Flüssigkeit übergießen und nach und nach den Fond angießen. Während der letzten ca. 15 Minuten die restlichen Oliven um die Keulen streuen. Den Honig mit dem Zitronensaft schmelzen lassen und das Fleisch damit bepinseln. Die letzten 15 Minuten bräunen lassen und falls nötig die Temperatur ein wenig erhöhen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.
4
Dazu passt sehr gut Weißbrot.