Hähnchenspiesse mit Zitronengrass Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenspiesse mit ZitronengrassDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Hähnchenspiesse mit Zitronengrass

Hähnchenspiesse mit Zitronengrass
10 min.
Zubereitung
15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 24 Stück
1 kg Hähnchenfleisch ohne Haut und Knochen
6 Zitronengrasstängel
12 Frühlingszwiebeln
Jetzt bei Amazon kaufen!60 ml Sojasauce
Jetzt kaufen!60 ml Mirin (süßer japanischer Reiswein)
2 EL Zucker
1 Zitronengrasstängel (in dünnen Scheiben)
1 rote Chilischote (entkernt und fein gehackt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hühnchen in 2 Zentimeter große Würfel schneiden. Blätter von den Zitronengrasstängeln entfernen. Dickere Enden der Stängel in 10 Zentimeter lange Stücke schneiden und längs vierteln. Frühlingszwiebel vierteln. Einen kleinen Schlitz in die Hühnchenwürfel und die Zwiebelstücke schneiden. Beides abwechselnd auf die Zitronengrasstängel stecken, sodass auf jedem Stängel jeweils 2 Stücke sind.

2

Sojasauce, Mirin und Zucker mischen. Grill- oder Bratpfanne erhitzen und die Spieße 3-5 Minuten darin braten. Während des Bratens mit der Sojamischung bestreichen und oft wenden. Zitronengras und Chili zur übrig gebliebenen Sojamischung geben und zum Dippen mit den Spießen servieren.