Hähnchenstreifen auf Couscous Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenstreifen auf CouscousDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Hähnchenstreifen auf Couscous

Hähnchenstreifen auf Couscous
520
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Mandeln in einer tiefen Bratpfanne ohne Fett einige Minuten unter Wenden rösten, bis sie rundum leicht gebräunt sind.
Sofort aus der Pfanne nehmen, auskühlen lassen und hacken.

2

2 Teelöffel Öl in einer Bratpfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen.*
Den Couscous und die Mandeln darin 4-5 Minuten unter Rühren rösten, bis der Couscous sein Aroma voll entfaltet hat, dann vom Herd nehmen.
Das Ganze mit 450 ml kochendem Wasser aufgießen.

3

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
Korinthen, Zwiebelringe, Zimt und Salz unter den Couscous rühren.

4

Einen dicht schließenden Deckel auflegen und die Couscouspfanne für 20 Minuten beiseite stellen.

5

Wenn der Couscous fast ganz ausgequollen ist, die Hähnchenbrustfilets waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern.
Das Fleisch im restlichen Öl braten, dann in Streifen schneiden. 

6

Den gequollenen Couscous mit einer Gabel auflockern und auf vier Teller verteilen, obenauf die Hähnchenstreifen geben.