Hähnchenstreifen mit Lauchzwiebeln auf chinesische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenstreifen mit Lauchzwiebeln auf chinesische ArtDurchschnittliche Bewertung: 5151

Hähnchenstreifen mit Lauchzwiebeln auf chinesische Art

Rezept: Hähnchenstreifen mit Lauchzwiebeln auf chinesische Art
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Fleisch
600 g Hähnchenbrustfilet küchenfertig, ohne Haut
1 Eiweiß
Hier online bestellen1 TL Sesamöl
Salz
Jetzt kaufen!2 TL Speisestärke
Für die Sauce
70 ml Hühnerbrühe
3 EL Zitronensaft
1 EL Zucker
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL helle Sojasauce
1 ½ EL Reiswein
1 EL fein gehackte Knoblauchzehe
1 rote, gehackte Chilischote
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
Hier online bestellen2 TL Sesamöl
Außerdem
2 EL fein gehackte Frühlingszwiebeln zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Streifen schneiden. Das Eiweiß mit Sesamöl, etwas Salz und der Speisestärke glatt rühren und das Hähnchenfleisch damit gut vermengen. Für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
2
Ca. 400 ml Wasser in einem Wok zum Kochen bringen, das Hähnchenfleisch hineingeben, immer wieder rühren, damit die Fleischstücke nicht aneinander kleben. Nach ca. 4 Minuten, wenn das Fleisch weiß geworden ist, auf einem Sieb abgießen.
3
Den Wok trocknen, die Zutaten für die Sauce (bis auf Speisestärke und Sesamöl) hineingeben und aufkochen. Die Speisestärke mit 1 EL Wasser anrühren, hineingeben und 1 Minute köcheln lassen. Dann das Fleisch hingeben, alles kurz erhitzen lassen und das Sesamöl einrühren. Mit Frühlingszwiebeln bestreut in Schälchen anrichten.