Hähnchenstücke Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HähnchenstückeDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Hähnchenstücke

im Backteig mit Ofenkartoffeln

Rezept: Hähnchenstücke
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
800 g festkochende Kartoffeln
2 TL Fenchelsamen
grobes Meersalz
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
4 EL gehackte Petersilie
400 g Hähnchenbrustfilet
200 g Mehl
2 TL Öl
240 ml Wasser
750 ml Öl zum Frittieren (alternativ 6 - 8 EL Öl)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180°C) vorheizen. Die Kartoffeln waschen und evtl mit einer Bürste säubern. Je nach Größe in Achtel oder in mundgerechte Stücke schneiden.

2

Die Fenchelsamen und 1 TL grobes Meersalz in einem Mörser fein zerreiben. Mit dem Olivenöl in einer Schüssel mischen und die Kartoffelstücke darin gut wenden, sodass sie von alten Seiten mit Öl bedeckt sind.

3

Die Kartoffelstücke auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene in ca. 20 Minuten backen. Die Backofentür öffnen und die Petersilie unter die Kartoffeln mischen.

4

Inzwischen das Hähnchenbrustfilet unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in ca . 4 cm große Würfel schneiden.

5

Für den Teig das Mehl mit 1 TL Salz, dem Öl und 240 ml Wasser glatt rühren. Das Öl zum Frittieren in einem weiten Topf stark erhitzen (alternativ 6-8 EL Öl in einer hohen Pfanne erhitzen).

6

Die Hähnchenstücke mit einer Gabel in den Teig tauchen und portionsweise im heißen Fett bei mittlerer Hitze in 4 - 5 Minuten knusprig frittieren (alternativ die Hähnchenstücke portionsweise im heißen Fett in der Pfanne knusprig braun ausbraten). Dann die Stücke herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die fertigen Hähnchenstücke im noch warmen Backofen warm halten. Mit den Ofenkartoffeln servieren .