Hähnchentopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HähnchentopfDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Hähnchentopf

mit Kichererbsen und Tomaten

Hähnchentopf
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Gemüsezwiebel
2 Knoblauchzehen
Hier kaufen!1 Stück Ingwer (ca. 2 cm)
½ TL Kreuzkümmelsamen
½ TL Korianderkörner
500 g Tomaten
1 Poularde (ca. 1 1/2 kg; vom Geflügelhändler in 8 Teile zerlegt)
Meersalz
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
3 EL Butter
1 TL edelsüßes Paprikapulver
Jetzt online kaufen½ TL gemahlene Kurkuma
400 g Kichererbsen (aus der Dose)
Pfeffer aus der Mühle
Zucker
1 Zimtstange
Koriander jetzt bei Amazon kaufen½ Bund Koriander
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden. Kreuzkümmel und Koriander in den Mörser geben und fein zerstoßen.

Die Stielansätze der Tomaten herausschneiden. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser geben, herausheben, kalt abschrecken und häuten.

Die Tomaten vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

2

Die Hähnchenteile waschen, mit Küchenpapier gut trocken tupfen und mit Salz und der Gewürzmischung einreiben.

Das Olivenöl und 2 EL Butter in einem Schmortopf erhitzen und die Hähnchenteile darin rundum goldbraun anbraten.

Die Geflügelteile herausnehmen und auf einen Teller legen.

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer ins Bratfett geben und unter Rühren etwa 5 Minuten weich dünsten. Paprika mit Kurkuma unterrühren und kurz mitdünsten.

3

Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen, abbrausen und abtropfen lassen. Mit den Tomaten in den Schmortopf geben und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.

Die Zimtstange dazugeben, die Hähnchenteile darauflegen und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten schmoren.

4

Den Koriander waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob schneiden.

Die Geflügelteile herausnehmen und nach Belieben unter dem vorgeheizten Backofengrill noch etwas knusprig braten.

Das Kichererbsen-Tomaten-Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken, den Koriander unterheben und mit den Hähnchenteilen servieren.