Haferflocken-Brötchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Haferflocken-BrötchenDurchschnittliche Bewertung: 3.71525

Haferflocken-Brötchen

Haferflocken-Brötchen
20 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 25 Stück
500 ml Milch
1 dl Leinsamen
Hier anrufen!1 dl Haferflocken
50 g Hefe
200 g Crème légère
1 TL Salz
3 EL heller Sirup (Zuckerrübensirup)
1 TL Backpulver
600 g Weizenmehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Brei aus 300 ml Milch, Leinsamen und Haferflocken kochen und abkühlen lassen.

2

200 ml Milch erwärmen und die Hefe durch ständigem Rühren in der Milch auflösen. Brei, Crème legère, Salz, Sirup, Backpulver und Mehl dazugeben. Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

3

Teig zugedeckt ca. 40 Minuten gehen lassen. Anschließend den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 1/2 cm dick ausrollen und runde Teigstücke (ca. 8 cm Durchmesser) ausstechen. Diese auf einem Backblech weitere 15 Minuten ruhen lassen.

4

Ofen auf 225 °C vorheizen und auf mittlerer Schiene ca. 12 Min. backen. Anschließend auf einem Gitter abkühlen lassen.