Haferflocken-Frühstück Rezept | EAT SMARTER
14
Drucken
14
Haferflocken-FrühstückDurchschnittliche Bewertung: 3.715207
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Haferflocken-Frühstück

mit Obst und Frischkäse

Rezept: Haferflocken-Frühstück

Haferflocken-Frühstück - Aromareich und angesagt: kerniger Start in den Tag

415
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (207 Bewertungen)

Küchengeräte

1 kleine Pfanne, 1 Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Zitronenpresse, 1 Teller, 1 Gabel, 1 kleine Schüssel

Zubereitungsschritte

Haferflocken-Frühstück: Zubereitungsschritt 1
1

Zitronenhälfte auspressen. Haferflocken, Cranberrys, Apfelsaft und 2 EL Zitronensaft in einer Schüssel mischen und etwa 1 Stunde einweichen lassen.

Haferflocken-Frühstück: Zubereitungsschritt 2
2

Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Nüsse auf einen Teller schütten, damit sie nicht nachbräunen, und abkühlen lassen.

Haferflocken-Frühstück: Zubereitungsschritt 3
3

Ahornsirup, Frischkäse und Joghurt mit etwas Zimt nach Geschmack verrühren.

Haferflocken-Frühstück: Zubereitungsschritt 4
4

Birnen waschen, trockenreiben, in Scheiben vom Kerngehäuse schneiden und anschließend in feine Stifte schneiden.

Haferflocken-Frühstück: Zubereitungsschritt 5
5

Alle Zutaten miteinander mischen und in Schüsseln angerichtet servieren. Man kann das Müsli je nach Jahreszeit auch mit Beeren, Bananen oder tropischen Früchten verfeinern und nach Belieben mit Minze garnieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Es ist bekannt, dass rohe Getreideflocken mit heisssem Wasser od. Milch eingeweicht werden sollte, die rohen Getreideflocken enthalten "Phytinsäure" diese wiederum verhindert,, dass das Calcium, Magnesium, Kalium etc. bindet. Wenn Sie aber die Getreideflocken mit heissem Wasser od Milch (nicht über 70° C ) und z.B. über Nacht quellen lassen, dann ist die Phytinsäure elliminiert, und Sie haben ein gesundes, gehaltvolles "Müsli" das Sie sowohl mit frischem Obst od. Trockenobst geniessen können! Guten Appetit! Do. Schwi.