Haferflocken-Walnuss-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Haferflocken-Walnuss-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21558

Haferflocken-Walnuss-Kuchen

Haferflocken-Walnuss-Kuchen

Haferflocken-Walnuss-Kuchen - Saftiger Kuchen mit Vollkornanteil.

322
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (58 Bewertungen)

Zutaten

für 14 Stücke
Zitronen
1 Apfel
Hier kaufen!150 g Dinkel-Vollkornmehl
150 g Weizenmehl
1 Päckchen Backpulver
Jetzt hier kaufen!Zimt
Salz
250 g laktosefreie Butter
200 g brauner Zucker
4 Eier
1 EL gemahlene Walnusskerne
Hier anrufen!150 g kernige Haferflocken
250 ml laktosefreie Milch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eine Kastenform (ca. 25 x 11 cm) mit Backpapier auslegen.

2

Die halbe Zitrone auspressen. Den Apfel schälen, vierteln, entkernen, Apfel fein reiben und in einer Schüssel mit 2 EL Zitronensaft vermischen.

3

Dinkel- und Weizenmehl mit Backpulver, Zimt und Salz mischen.

4

In einer Rührschüssel die Butter mit braunem Zucker schaumig schlagen. Eier nach einander unterrühren. Mehlmischung, Nüsse, Haferflocken und geriebenen Apfel unterrühren. So viel Milch unter- rühren, bis der Teig schwer reißend vom Rührbesen fällt.

5

Den Teig in die Backform füllen, glattstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) auf der mittleren Schiene etwa 50 Minuten backen.