Haferkekse mit Mandarinendip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Haferkekse mit MandarinendipDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Haferkekse mit Mandarinendip

Rezept: Haferkekse mit Mandarinendip
30 min.
Zubereitung
2 h. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech , ca. 40 Stück
Haferriegel
200 g gemischte Trockenfrüchte (z.B. Aprikosen, Feigen, Kirschen, Rosinen)
Hier kaufen!20 g Orangeat
Hier kaufen!20 g Zitronat
100 ml Birnendicksaft
150 g Honig
125 g Butter
Haselnüsse hier kaufen.80 g Haselnüsse grob gehackt
275 g Vollkornmehl (oder Hafermehl)
125 g Vollkornhaferflocke
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimt
Hier bei Amazon kaufen75 g Sesamsamen
Mandarinensauce
100 ml Mandarinensaft
100 ml Weißwein
2 Eigelbe
2 EL Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Trockenfrüchte, Orangeat und Zitronat fein hacken oder zusammen mit der Hälfte vom Birnendicksaft, dem Honig und Butter zu einem Brei mixen. Dann in einer Schüssel mit restlichem Saft, Haselnüssen, Mehl, Zimt und ca. 150 ml Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Diesen dann abdecken und ca. 1 Stunde ruhen lassen. Anschließend die Haferflocken und Sesam unterkneten, so dass der Teig gut formbar ist und diesen dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Mit einem Messer schon mal die Sollbruchtstellen in den Teig schneiden (ca. 3x10 cm) und das Blech dann im vorgeheizten Ofen bei 140°C Umluft ca. 30-35 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und die Riegel entweder sofort schneiden oder den Teig auskühlen lassen, dann auseinander brechen.
2
Für die Sauce Eigelbe mit Zucker und Mandarinensaft über einem heißen Wasserbad cremig schlagen (nicht zu heiß werden lassen!), dann kalt schlagen und zu den Riegeln als Dip servieren.