Hagebutten-Aioli Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hagebutten-AioliDurchschnittliche Bewertung: 4.31527

Hagebutten-Aioli

Hagebutten-Aioli
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
100 g Hagebutte (entkernt)
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Jetzt kaufen!1 TL Cayennepfeffer
Mayonnaise
2 Eigelbe (ganz frisch)
Salz
½ TL Dijonsenf
2 Knoblauchzehen
Bei Amazon kaufen250 ml Rapsöl (oder Traubenkernöl)
1 ½ EL Sherryessig (oder Rotweinessig oder Zitronensaft)
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Hagebutten, Öl und 100 ml Wasser in eine ofenfeste Form geben und ca. 30 Minuten backen, bis die Hagebutten weich sind. Sie können gerne etwas dunkel an den Rändern werden - das gibt Geschmack. Abkühlen lassen und zusammen mit Cayennepfeffer zu einem Püree mixen.

2

Für die Mayonnaise die Eigelbe mit 1/2 Teelöffel Salz vermischen, Senf und fein gehackten Knoblauch hinzufügen. Alles gleichmäßig verrühren, dann das Öl dazugeben - zuerst tropfenweise, später in einem dünnen Strahl -, bis eine glatte Sauce entstanden ist. Das Hagebuttenpüree in die Mayonnaise einrühren und alles mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben, bevor man die Mayonnaise zu rühren beginnt.