Hagebutten-Gazpacho Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hagebutten-GazpachoDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Hagebutten-Gazpacho

mit Croûtons

Hagebutten-Gazpacho
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Gazpacho
500 g feste, reife Tomaten
2 rote Paprikaschoten
1 Gurke
4 Knoblauchzehen
1 kleine Zwiebel
200 ml rohe Hagebutte (eventuell gefroren)
Olivenöl bei Amazon bestellen100 ml Olivenöl
500 ml Wasser
Weinessig (gerne Sherryessig)
Salz
Pfeffer
Hier bei Amazon kaufen!Rohrzucker (nach Belieben)
Croûtons
6 Scheiben Weißbrot vom Vortag (ohne Rinde)
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Salz
Garnitur
4 kleine Tomaten
Kräuter (nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und in Würfel schneiden. Paprika von Kernen und Stiel befreien, waschen und in kleine Stücke schneiden. Gurke schälen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch und Zwiebel abziehen und ebenfalls in Würfel schneiden. 

2

Das vorbereitete Gemüse mit den Hagebutten in einen Topf geben. Olivenöl und 500 ml Wasser dazugeben und so lange kochen, bis alles weich ist. 

3

Die Masse durch ein grobmaschiges Sieb pressen, um die restlichen Kerne zu entfernen, dabei die Flüssigkeit auffangen. Suppe in eine große Schüssel füllen und mit Essig, Salz, Pfeffer und Rohrzucker abschmecken. Vielleicht etwas mehr Öl in die Suppe geben. Ist sie zu dick, etwas mehr Wasser hinzufügen.

4

Für die Croûtons den Ofen auf 180 °C vorheizen. Eine ofenfeste Form mit Backpapier auslegen. Das Brot in kleine Stücke schneiden und in eine Plastiktüte packen. Olivenöl in die Tüte tropfen und die Brotstückchen darin schütteln. Croûtons in der Form verteilen und ca. 10-15 Minuten rösten. Die Suppe in tiefe Teller füllen und mit den Croûtons, den Tomaten und den Kräutern garnieren.