Hagebuttenmark Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HagebuttenmarkDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Hagebuttenmark

mit Zitrone

Rezept: Hagebuttenmark
30 min.
Zubereitung
8 h. 55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Gläser
1 kg Hagebutte
500 g Zucker
1 unbehandelte Zitrone (Saft und Schale)
1 Orange (Saft)
2 cl Weinbrand
Jetzt hier kaufen!1 Msp Zimt
Hier kaufen!1 Msp gemahlene Nelke
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hagebutten waschen, gut abtrocknen und mit einem scharfen Messer der Länge nach durchschneiden. Die Kerne sorgfältig — am besten mit einem kleinen Kugelausstecher – aus den Früchten entfernen. Die Hagebutten in eine Schüssel füllen, mit dem Zucker bestreuen und über Nacht darin ziehen lassen.

2

Hagebutten am nächsten Tag mit 1/2 l Wasser, Zitronensaft und -schale, sowie dem Orangensaft etwa 25 Minuten weich kochen. Darauf achten, dass die Hagebutten wirklich weich sind, da sie sich sonst nur schlecht durch ein Sieb drücken lassen.

3

Weinbrand und die Gewürze zufügen. Das noch heiße Mark durch ein feinmaschiges Sieb passieren und dabei so viel Fruchtfleisch wie möglich durch das Sieb drücken. Das heiße Fruchtmark in die sauberen Einmachgläser abfüllen und diese verschließen. Nach dem Abkühlen dunkel und kühl lagern.