Hagebuttensuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HagebuttensuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Hagebuttensuppe

mit Sahneschaum

Hagebuttensuppe
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Hagebutte (entkernt)
Jetzt hier kaufen!½ Vanilleschote
½ Flasche Weißwein (nicht zu trocken)
100 g Zucker
Saft von 1 Zitronen
Zum Servieren
200 g Schlagsahne (oder Crème fraîche, 30%)
Sommerjasmin- Blüten (Philadelphus; oder Rosenblüten nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Als erstes die Hagebutten in einem Topf zusammen mit 1 I Wasser, ausgekratztem Vanillemark und übriger Vanilleschote etwa 20 Minuten kochen, bis die Hagebutten weich sind. Anschließend die Vanilleschote entfernen und den Rest mit einem Stabmixer zerkleinern.

2

Danach das Mus in ein Sieb geben und durchpressen. Alles zurück in einen Topf geben und Weißwein, Zucker und Zitronensaft hinzufügen. Die Masse aufkochen und so lange weiterköcheln lassen, bis der Zucker aufgelöst ist. Sollte die Suppe zu dick sein, etwas Weißwein oder Wasser hinzufügen. Eventuell auch mehr oder weniger Zucker oder mehr bzw weniger Zltronensaft hinzufügen. Suppe abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen.

3

Wenn die Suppe abgekühlt ist, diese in Gläser oder tiefe Teller verteilen und etwas Schlagsahne obendrauf setzen. Nach Belieben mit essbaren Blüten verzieren.

Zusätzlicher Tipp

Die Suppe kann lauwarm oder eiskalt serviert werden, die Schlagsahne können Sie nach Belieben mit Vanille oder Rosensirup abschmecken und etwas Kardamom oder Zimt darüberstreuen.