Hähnchekeulen in Tomatensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchekeulen in TomatensauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Hähnchekeulen in Tomatensauce

Rezept: Hähnchekeulen in Tomatensauce
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Hähnchenkeulen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Tomatensauce
500 g Tomaten
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 EL Thymianblätter gehackt
2 EL Öl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g grüne Fettuccine
Thymianzweig zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Tomatensauce die Tomaten heiß überbrühen, Haut abziehen, entkernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel dazugeben und glasig dünsten, Knoblauch zufügen und Tomatenwürfel unterziehen. Kurz schmoren lassen und Thymianblättchen dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.
2
Hähnchenkeulen waschen, ggfls. am Gelenk teilen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben und im Öl unter Wenden rundum goldbraun anbraten.
3
Dann in eine gefettete feuerfeste Auflaufform geben, Tomatensauce dazugeben, mit Alufolie verschließen und im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 25 Min. schmoren.
4
Zwischenzeitlich die Nudeln in kochendem Wasser bissfest garen.
5
Nudeln auf einer Platte anrichten und mit den Hähnchenkeulen und der Tomatensauce und Thymianzweigen garniert servieren.