Hähnchen in Zitrusfruchtsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen in ZitrusfruchtsauceDurchschnittliche Bewertung: 41528

Hähnchen in Zitrusfruchtsauce

Hähnchen in Zitrusfruchtsauce
6 h. 45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Hähnchen von ca. 1,5 kg, in Stücke geschnitten
2 Knoblauchzehen fein gehackt
1 rote Zwiebel in Spalten geschnitten
2 unbehandelte Orangen von einer 1/2 Orange die abgeriebene Schale
Jetzt kaufen!2 Limetten von 1 Limette die Schale
Kreuzkümmelpulver
Oregano
30 g Butter
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl kalt gepresst
Salz
1 frische Chilischote klein gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Hähnchenstücke mit dem Knoblauch, den Zwiebeln, der Orangenschale, der Limettenschale, einer Prise Kreuzkümmel und Oregano, Chili und Salz gut mischen und für mindestens 6 Stunden zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.
2

In einer hohen Antihaftbeschichteten Pfanne 2 EL Öl zusammen mit der Butter erhitzen, die abgetropften Hähnchenstücke darin rundum goldbraun braten. Die Hitze reduzieren und zugedeckt 25 Min. schmoren lassen. Das Fleisch ab und zu wenden. Die fertigen Hühnerteile auf einen großen Teller legen. Orangen und Limette mitsamt der Schale in Stücke schneiden. Die restliche Marinade in die Pfanne geben und die Orangen und Limettenstücke hinzufügen. Bei starker Hitze 5-6 Min. braten. Den Pfanneninhalt auf die Hähnchenstücke geben und sofort servieren.