Hähnchen mit Füllung dazu Kartoffeln mit Rosmarin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen mit Füllung dazu Kartoffeln mit RosmarinDurchschnittliche Bewertung: 3.71519

Hähnchen mit Füllung dazu Kartoffeln mit Rosmarin

Rezept: Hähnchen mit Füllung dazu Kartoffeln mit Rosmarin
25 min.
Zubereitung
2 h. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Hähnchen ca. 1,75 kg
½ Zwiebel
1 kleine Zucchini
2 Knoblauchzehen
3 getrocknete eingelegte Tomaten
1 Rosmarinzweig
1 Thymianzweig
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
500 g Kartoffeln vorwiegend festkochend
1 Zitrone unbehandelt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
2
Für die Füllung die Zwiebel, Zucchini und Knoblauchzehen putzen und fein würfeln. Die Tomaten fein würfeln, die Kräuter von den Stängeln abreiben. Die fein geschnittenen Gemüse mit der Hälfte der Kräuter vermischen.
3
Das Hähnchen evtl. ausnehmen, innen auswaschen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und die Füllung hineingeben. Mit Küchengarn die Schenkel in Form binden.
4
Das Hähnchen außen mit Olivenöl einreiben und pfeffern. Mit der Brustseite nach unten in einen großen Bräter legen und etwa 30 Minuten braten lassen.
5
Inzwischen die Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Die Zitronen ebenfalls in Spalten schneiden.
6
Dann das Hähnchen aus dem Ofen nehmen, salzen, wenden und mit dem Bratensaft begießen.
7
Die Kartoffeln in dem Bratensaft wenden und rings um das Hähnchen legen. Den Bräter wieder in den Ofen stellen und weiterbraten lassen. Nach ca. 20 Minuten auf alles etwas Olivenöl träufeln, salzen und pfeffern. Die restlichen Kräuter zufügen, die Zitronenspalten im Bräter verteilen. Weitere 30-50 Minuten garen, dabei die Kartoffeln gelgentlich mit dem Bratensaft begießen und wenden.
8
Mit einer schafen Messerspitze die Garprobe zwischen Keule und Brust machen. Bleibt der austretende Saft klar, ist das Hähnchen gar. Die Kartoffeln sollen gar, aber nicht breiig sein.
9
Das Küchengarn entfernen, das Hähnchen im Bräter servieren oder die Kartoffeln auf einer Platte anrichten und das tranchierte Hähnchen darauf legen.
10
Den Bratensaft (Fett abschöpfen) separat in einer Sauciere servieren.