Hähnchen-Nuggets mit Gemüsebeilage Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen-Nuggets mit GemüsebeilageDurchschnittliche Bewertung: 41530

Hähnchen-Nuggets mit Gemüsebeilage

Rezept: Hähnchen-Nuggets mit Gemüsebeilage
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g große, festkochende Kartoffeln
600 g Hähnchenbrustfilet
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Mehl
2 Eier
80 g Semmelbrösel zum Wenden
Frittierfett ca. 1,5 kg
Außerdem
400 g Mais TK
400 g grüne Bohnen
2 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Friteuse vorbereiten und erhitzen (ca. 170°C) oder Fett in einem ausreichend großen Topf erhitzen (Das Fett ist heiß genug, wenn an einem hölzernen Kochlöffelstiel, der ins Fett getaucht wird, Bläschen aufsteigen). Die Kartoffeln schälen, in Stifte schneiden, gut abtrocknen.
2
Die Kartoffeln schälen und in Stifte schnieden. Portionsweise ins Fett geben und ca. 5 Minuten fritteiren, bis sie weich sind, aber noch keine Farbe genommen haben, herausnehmen und abtropfen lassen.
3
Den Mais und die Bohnen jeweils kurz in Salzwasser blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. In heißer Butter schwenken und salzen.
4
Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und in `Nugget´-Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestauben. Die Eier in eine Schüssel geben, miteinander verquirlen. Die Semmelbrösel in einen tiefen Teller geben. Die Stücke einzeln nacheinander durch die Eier ziehen und in den Semmelbröseln wenden, dabei die Semmelbrösel gut andrücken. Im heißen Frittierfett 3-4 Minuten goldbraun frittieren und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
5
Die Pommes nochmals portionsweise ca. 2 Minuten knusprig und goldbraun werden lassen, herausnehmen, gut abtropfen lassen und mit Salz bestreuen.
6
Die Nuggets mit dem Gemüse und den Pommes auf Tellern angerichtet servieren.