Hähnchen-Paprikasch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen-PaprikaschDurchschnittliche Bewertung: 4.41519

Hähnchen-Paprikasch

Rezept: Hähnchen-Paprikasch
350
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Hähnchen (ca. 1 kg)
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 EL Paprikapulver (edelsüß)
3 rote Paprikaschoten in Würfel geschnitten
2 große Zwiebeln in Würfel geschnitten
2 EL Öl
1 EL Tomatenmark
250 ml Hühnerbrühe (aus Extrakt)
2 EL frisch gehackte Petersilie
4 EL Sauerrahm
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Hähnchen waschen, trocken tupfen und in Teile zerschneiden. Mit Salz, Pfeffer und Paprika einreiben.

2

Die gewaschenen und geputzten Paprikaschoten in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln abziehen und würfeln.

3

Das Öl in einer beschichteten, großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Die Paprikawürfel zugeben und kurz mitbraten.

4

Die Hähnchenteile in die Gemüsemischung geben und unter Rühren andünsten. Das Tomatenmark unterrühren und mit der Brühe aufgießen. Die Pfanne mit dem Deckel verschließen und das Paprikasch bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Mit Petersilie und Sauerrahm servieren.

5

Dazu Reis oder knuspriges Baguette reichen. Als Getränk gesüßten Pfefferminztee, gekühlt, mit Apfelsaft und einem Spritzer Mineralwasser aufgegossen.

Zusätzlicher Tipp