Hähnchen-Pfanne süß-sauer mit Ananas und Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen-Pfanne süß-sauer mit Ananas und GemüseDurchschnittliche Bewertung: 4.21531

Hähnchen-Pfanne süß-sauer mit Ananas und Gemüse

Hähnchen-Pfanne süß-sauer mit Ananas und Gemüse
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (31 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Ananas schälen, den Strunk herausschneiden und die Frucht würfeln. Die Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Die Möhre schälen und in Scheiben schneiden. Die Bohnen waschen, putzen und in Salzwasser ca. 8 Minuten kochen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Zuckerschoten waschen, putzen und abtropfen lassen. Die Sprossen abbrausen und ebenfalls abtropfen lassen. Die Cashewkerne grob hacken. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
2
Das Geflügel in heißem Öl anbraten. Die Zwiebel, Knoblauch, Bohnen, Zuckerschoten, Ingwer und Cashewkerne dazu geben und 2-3 Minuten mitbraten, dann mit etwas Brühe ablöschen. Den Essig, Zucker, etwas Soja- und Austernsauce zugeben und 4-5 Minuten schmoren lassen. Nach Bedarf Brühe ergänzen. Die Sprossen, Ananas und Bambussprossen ergänzen. Kurz ziehen lassen, das Gemüse sollte gar sein aber noch Biss haben. Die Stärke mit 1-2 EL Wasser anrühren und die Sauce damit leicht abbinden.
3
Mit Chilisauce, Austernsauce und Sojasauce abschmecken, die frischen Kräuter zugeben und servieren.