Hähnchen-Terrine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen-TerrineDurchschnittliche Bewertung: 4.31522

Hähnchen-Terrine

Rezept: Hähnchen-Terrine
1 Std.
Zubereitung
3 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Terrine (ca. 1 l Inhalt)
125 g durchwachsener Speck
2 gegarte Hähnchenkeulen
250 g Geflügelleber
1 TL Öl
50 g Champignons
200 g grüner Speck
250 g mageres Kalbfleisch
250 g Putenbrust
Salz
1 TL Pastetengewürz Fertigmischung
½ TL abgeriebene Orangenschale
1 Ei
50 ml Schlagsahne
1 TL Thymian
2 EL Pistazien
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Terrinenform mit Haushaltsfolie auslegen und mit Speckscheiben auslegen. Die Speckscheiben dabei über den Rand lappen lassen, damit man sie später über der Terrinenmasse schließen kann.
2
Die Hähnchenkeulen auslösen, dabei die Haut entfernen. Das vom Knochen abgelöste Fleisch in grobe Stücke zerteilen. Die Geflügellebern reinigen, waschen, trocken tupfen und rasch von allen Seiten in heißem Öl anbraten. Herausnehmen, abkühlen lassen, dann die Champignons rasch bei großer Hitze anbraten und ebenfalls abkühlen lassen.
3
50 g grünen Speck in kleine Stücke schneiden und kurz im Tiefkühlfach anfrieren lassen. Das Kalbfleisch und die Putenbrust ebenfalls würfeln, mit Salz, Pastetengewürz und Orangenschale würzen und durch die mittlere Scheibe des Fleischwolfs drehen. Ein Drittel der angebratenen Lebern ebenfalls durch den Fleischwolf drehen. Das zerkleinerte Fleisch mit der zerkleinerten Leber mischen, Ei, Sahne und Thymian unterrühren, die Pistazien unterziehen und die Masse abschmecken. Den restlichen Speck in grobe Stücke schneiden.
4
Den Backofen auf 160 °C vorheizen (Ober-/Unterhitze). Etwa die Hälfte der Masse in die Terrinenform streichen. Die angebratenen Lebern, Champignons, groben Speckstücke und Hähnchenfleischstücke darauf verteilen und die restliche Masse darauf streichen. Die Speckscheiben über der Masse zusammenklappen, sodass alles von Speck eingehüllt ist. Die Terrinenform in ein tiefes Backblech setzen, heißes Wasser angießen und im vorgeheizten Backofen (Mitte) etwa 2 Stunden garen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Zum Servieren in Scheiben schneiden und nach Belieben mit dunklem Brot und einem dunklen Früchtechutney reichen.