Hähnchenauflauf mit Chili auf mexikanische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenauflauf mit Chili auf mexikanische ArtDurchschnittliche Bewertung: 2.7156

Hähnchenauflauf mit Chili auf mexikanische Art

Hähnchenauflauf mit Chili auf mexikanische Art
1 Std. 20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 2.7 (6 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen, schälen und in reichlich Salzwasser 25-30 Min. garen. Die Hähnchenbrüste zu kleine Schnitzelchen schneiden und mit Paprikaplver bestauben, in Öl von beiden Seiten scharf anbraten, zur Seite stellen. Das Tomatenmark und das Paprikamark in die Pfanne geben, zusammen mit dem übrigen Bratfett leicht anschwitzen, mit den Pizzatomaten ablöschen, zum kochen bringen, etwas Wasser zugeben. Die Chili waschen, entkernen und fein hacken, unter die Soße rühren, die Hälfte der Chalapenos klein würfeln und ebenfalls unter die Soße mischen, mit Paprikapulver, Tabasco, Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Die Hähnchenstücke in die Soße legen. Sauerrahm mit dem Ei verrühren, den Mais abtropfen und untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und die Hälfte in eine geölte Auflaufform legen, darauf die Maismischung verteilen und darüber die Hälfte der Schnitzel mit der Soße geben, wieder mit Kartoffeln bedecken, darauf die Maismischung und zuletzt die restlichen Schnitzel in der Soße. Mit Käse bestreuen und mit den restlichen Chalapenos belegen, im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 35-40 Min. backen, heiß servieren.