Hähnchenbrust auf Fenchelgemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenbrust auf FenchelgemüseDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Hähnchenbrust auf Fenchelgemüse

Rezept: Hähnchenbrust auf Fenchelgemüse
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Hähnchenbrustfilets
Salz
125 ml Weißwein
4 große Fenchelknollen
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Pfeffer aus der Mühle
6 EL feingehackte Petersilie
4 fein gehackte Knoblauchzehen
2 EL abgeriebene Zitronenschale von Biozitronen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Fenchel waschen, putzen, der Länge nach vierteln (auch das Grün dranlassen) und in kochendem Salzwasser 6 Min. blanchieren. Gut abtropfen lassen.
2
Hühnerbrustfilets in einen Topf legen, mit Wein und etwas Wasser bedecken, salzen und langsam, also nicht bei ganz starker Hitze, zum Kochen bringen. Dann zugedeckt ca. 5 Min. garen (die Filets sollten nicht durchgekocht sein). Im Sud etwas abkühlen lassen.
3
Eine feuerfeste Form mit Olivenöl einfetten. Den Fenchel hineinlegen. Mit Olivenöl beträufeln und mit reichlich Pfeffer würzen. Im heißen Backofen (200°) ca. 20-25 Min. backen. Die Filets mit etwas Öl einreiben und auf den Fenchel legen und die letzten 10-12 Min. der Backzeit mitgaren. Immer wieder etwas vom Sud angießen.
4
Petersilie, Knoblauch und Zitronenschale mischen. Den Fenchel mit jeweils einem Hühnerbrustfilet auf Teller anrichten und mit der Würzmischung (Gremolata) bestreut sofort servieren.