Hähnchenbrust in Orangensoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenbrust in OrangensoßeDurchschnittliche Bewertung: 4156

Hähnchenbrust in Orangensoße

Rezept: Hähnchenbrust in Orangensoße
280
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
3 Schalotten
1 Orange zum Auspressen
2 Hähnchenbrustfilets ohne Haut und Knochen
1 TL Mehl
1 EL Butterschmalz
1 TL Curry
Hühnerbrühe (Instant)
1 EL Creme double
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
frische Minzeblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schalotten abziehen und hacken. Die Orange auspressen.

2

Dann die Filets in große Würfel schneiden und hauchdünn mit Mehl bestäuben.

3

Nun den Butterschmalz in der großen Pfanne erhitzen und das Fleisch bei kräftiger Hitze rundherum goldbraun anbraten.

4

Anschließend die Hitze auf kleinste Stufe zurückschalten, die Schalotten hinzufügen und weich dünsten.

5

Curry darüberstäuben, mit dem Orangensaft und der Brühe ablöschen. Zugedeckt 5 Minuten schmoren.

6

Das Fleisch herausnehmen und warm halten. Den Sud offen um die Hälfte einkochen.

7

Dann Crème Double in den Sud rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

8

Abschließend das Fleisch auf Tellern anrichten und mit der Soße überziehen. Mit Minzeblättern bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt frisches Baguette.