Hähnchenbrust mit Cornflakes-Panade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenbrust mit Cornflakes-PanadeDurchschnittliche Bewertung: 3.91548

Hähnchenbrust mit Cornflakes-Panade

Rezept: Hähnchenbrust mit Cornflakes-Panade
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (48 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Ketchup
1 Schalotte
200 g gelbe Tomaten
1 EL Sonnenblumenöl
Jetzt online kaufen1 Prise Kurkuma
1 Prise Currypulver
100 g Ananas stückig (Dose)
150 g Maiskörner Dose
100 ml Orangensaft
Salz
Zitronensaft
Honig
Für das Hähnchen
4 Hähnchenbrustfilets à ca. 140 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Mehl
2 Eier
60 g Cornflakes
Sonnenblumenöl zum Braten
Salatblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für das Ketchup die Schalotte schälen und fein würfeln. Die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und grob würfeln. Die Schalottenwürfel in heißem Öl kurz anschwitzen, Kurkuma und Curry zugeben und die Ananas mit 2-3 EL vom Ananassaft aus der Dose untermengen. Den Orangensaft und gut abgetropften Mais zufügen und unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Minuten leise köcheln lassen. Anschließend fein pürieren. Sollte die Sauce zu dick sein, noch etwas einköcheln, ist sie zu dick, noch ein wenig Orangensaft zugeben. Mit Salz, Zitronensaft und Honig abschmecken, abkühlen lassen.
2
Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und leicht schräg in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Durch die verquirlten Eier ziehen und in den Cornflakes wenden. Diese gut andrücken und im heißen Öl in einer Pfanne auf jeder Seite etwa 2 Minuten goldbraun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und nach Belieben mit Salat garniert und dem Ketchup servieren.