Hähnchenbrust mit Reis und Schinken gefüllt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenbrust mit Reis und Schinken gefülltDurchschnittliche Bewertung: 3.71530

Hähnchenbrust mit Reis und Schinken gefüllt

Hähnchenbrust mit Reis und Schinken gefüllt
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Hähnchenbrustfilets
2 Knoblauchzehen
8 Scheiben Parmaschinken
150 g gekochter Reis
40 g Frischkäse
1 EL Basilikum gehackt
500 g grüne Bohnen
3 EL Öl
2 EL Butter
½ TL Bohnenkraut getrocknet
150 ml Hühnerbrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen, seitlich eine Tasche einschneiden und auseinander klappen. Falls nötig leicht flach klopfen.

2

Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. In 1 EL goldbraun braten, dann mit Reis, Frischkäse und Basilikum vermengen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

3

Hähnchenbrüste mit Schinken belegen und die Füllung darauf geben. Zu einer Roulade einrollen und mit Küchengarn zusammen binden. Salzen, pfeffern und in restlichem, heißen Öl von allen Seiten anbraten. Dann in eine Auflaufform oder ähnliches legen, Brühe angießen und im vorgeheizten Ofen bei 140°C Unter- und Oberhitze ca. 20 Min. gar schmoren lassen. Zwischendurch immer wieder mit Flüssigkeit übergießen.

4

Bohnen waschen, putzen und in Salzwasser ca. 3-4 Min. bissfest blanchieren. Abschrecken, abtropfen lassen und in heißer Butter mit Bohnenkraut schwenken. Mit Salz abschmecken.

5

Auf Teller verteilen, Küchengarn von den Rouladen entfernen, in Scheiben schneiden, zu den Bohnen legen und servieren.