Hähnchenbrust mit Speck und Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenbrust mit Speck und KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Hähnchenbrust mit Speck und Kartoffeln

Rezept: Hähnchenbrust mit Speck und Kartoffeln
10 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Hähnchenbrust à ca. 140 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pflanzenöl
100 g Speck in Scheiben
1 EL Tomatenmark
200 ml Geflügelfond
½ TL getrockneter Oregano
1 EL Brown Sauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Hähnchenbrüste abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und von beiden Seiten kurz in heißem Öl anbraten. Wieder aus der Pfanne nehmen. Den Speck in Streifen schneiden und in der Pfanne anschwitzen. Das Tomatenmark untermengen und mit dem Fond ablöschen. Den Oregano und Brown Sauce dazu geben, mit Salz und Pfeffer würzen und das Hähnchen wieder in die Sauce legen. Zugedeckt ca. 10 Minuten leise gar schmoren lassen.
2
Zum Schluss nochmal abschmecken und nach Belieben mit Kartoffeln servieren.