Hähnchenfilet mit würziger Champignonfüllung und Speckhülle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenfilet mit würziger Champignonfüllung und SpeckhülleDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Hähnchenfilet mit würziger Champignonfüllung und Speckhülle

Rezept: Hähnchenfilet mit würziger Champignonfüllung und Speckhülle
1 Std. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Fleisch
4 Hähnchenbrustfilets à 160 g
400 g Champignons
1 Bund Salbei
1 Zwiebel
2 EL Frischkäse
1 Ei
6 EL Semmelbrösel
Salz
Pfeffer aus der MÜhle
8 Scheiben durchwachsener Speck
Öl zum Braten
Für Nudeln und Soße
400 g Bandnudeln
Salz
1 Zwiebel
Öl zum Andünsten
150 ml Geflügelfond
2 EL Zitronensaft
100 ml Schlagsahne
2 EL Saucenbinder
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Hähnchen waschen, trocken tupfen, mit einem scharfen Messer eine Tasche einschneiden. Die Champignons mit einem Küchenkrepp abreiben, bis auf 6 Stück fein hacken. Den Salbei waschen, trocken schütteln und einige Blätter zur Seite legen, den Rest sehr fein hacken. Die Zwiebel abziehen und in feine Würfel schneiden. Die Zwiebel in 1 TL Öl andünsten, Pilze zugeben, so lange dünsten, bis fast alles Wasser verdunstet ist. Den Frischkäse und die Kräuter einrühren, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Das Ei unter die abgekühlte Masse mengen, so viele Semmelbrösel zufügen, bis ein formbarer Teig entstanden ist, mit Salz und Pfeffer würzen.
2
Den Ofen auf 160 °C Ober-Unterhitze vorheizen. Die Masse in 4 Portionen teilen und jeweils in eine Hähnchenbrust stopfen, mit einem Holzspieß verschließen und mit Speck umwickeln. In einer ofenfesten Pfanne das restliche Öl erhitzen und die Hähnchenbrüste rundherum anbraten. Vom Herd nehmen, den restlichen Salbei bis auf 4-8 Blätter auf das Fleisch verteilen, mit Alufolie abdecken und die Pfanne bei in den vorgeheizten Ofen schieben, ca. 30 Min. garen (mittlere Schiene).
3
In der Zwischenzeit die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen. Die restlichen Pilze in Scheiben schneiden, die Zwiebel für die Soße schälen und fein hacken, beides in Öl andünsten. Alles mit Fond und Zitronensaft ablöschen und ca. 5-10 Min. köcheln lassen, Sahne zugießen, restlichen Salbei zufügen, nochmals aufkochen und abschmecken.
4
Die Nudeln abgießen, auf die vorgewärmten Teller verteilen. Das Fleisch von den Holzspießen befreien, einmal schräg durchschneiden und auf den Nudeln anrichten. Den entstandenen Bratensaft aus der Pfanne zur Soße gießen und diese über die Nudeln geben.