Hähnchengratin mit Stangensellerie, Champignons und Brie Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchengratin mit Stangensellerie, Champignons und BrieDurchschnittliche Bewertung: 3.61527

Hähnchengratin mit Stangensellerie, Champignons und Brie

Hähnchengratin mit Stangensellerie, Champignons und Brie
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C vorheizen.
2
Die Hähnchenbrüste in mundgerechte Würfel schneiden. Den Staudensellerie waschen und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Champignons putzen, halbieren oder vierteln. Die Zwiebeln in der Butter glasig schwitzen. Das Hähnchenfleisch dazu geben und rundum anbraten. Den Sellerie und die Pilze einrühren, kurz mit braten. Den Knoblauch dazu pressen und den Zitronensaft, die Brühe und die Sahen zugeben. Alles 5 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, einige Blättchen für die Garnitur zur Seite legen. Den Rest klein hacken, einrühren und alles in eine Auflaufform geben. Den Käse in Scheiben schneiden und auf dem Auflauf verteilen.
3
Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten gratinieren lassen, bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist.