Hähnchenkeulen auf mexikanische Art mit Bananen und Ananas Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Hähnchenkeulen auf mexikanische Art mit Bananen und AnanasDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Hähnchenkeulen auf mexikanische Art mit Bananen und Ananas

Hähnchenkeulen auf mexikanische Art mit Bananen und Ananas
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Hähnchenschenkel waschen, trocken tupfen und am Gelenk teilen. Die Ananas in Stücke schneiden. Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und beides fein hacken. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, den Stielansatz herausschneiden und das Fruchtfleisch würfeln. 

2

Das Hähnchen in heißem Öl von allen Seiten anbraten. Wieder aus dem Topf nehmen und darin den Knoblauch und Zwiebel anschwitzen. Die Ananas und Bananen zugeben und Curry untermengen. Mit der Brühe ablöschen, die Tomaten und das Geflügel wieder in den Topf geben. Halb zugedeckt ca. 25 Minuten leise schmoren lassen. 

3

Nach Bedarf noch etwas Brühe zugeben und ab und zu umrühren. Zum Schluss das Koriandergrün zugeben und mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken. Mit Koriandergrün garniert servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
es hat wunderbar geschmeckt und war so einfach zuzubereiten!