Hähnchenschlegel im Speckwickel mit Safranreis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenschlegel im Speckwickel mit SafranreisDurchschnittliche Bewertung: 41523

Hähnchenschlegel im Speckwickel mit Safranreis

Rezept: Hähnchenschlegel im Speckwickel mit Safranreis
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
350 g Basmatireis
4 Frühlingszwiebeln
2 Möhren
2 EL Butter
800 ml Geflügelbrühe
1 Döschen Safranfäden 0,1 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
8 Hähnchenkeulen
8 Scheiben Speck
2 EL Pflanzenöl
grob geschnittenes Koriandergrün zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Reis in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Möhren schälen und fein würfeln. Das Gemüse in heißer Butter kurz anschwitzen. Die Brühe angießen und den Safran dazu streuen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt ca. 25 Minuten leise quellen lassen.
2
Die Hähnchenschenkel abbrausen und trocken tupfen. Die Knochen auslösen und mit Pfeffer würzen. Das Fleisch in den Speckscheiben einwickeln. Mit Zahnstochern fixieren und in heißem Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze von allen Seiten kurz anbraten. Mit etwas Wasser ablöschen und zugedeckt bei milder Hitze ca. 10 Minuten gar ziehen lassen.
3
Den Reis abschmecken und auf Teller verteilen. Darauf die Hähnchenschenkel legen (Zahnstocher entfernt) und mit Koriandergrün garniert servieren.