Hähnchenschnitzel mit Krautsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenschnitzel mit KrautsalatDurchschnittliche Bewertung: 4.21529

Hähnchenschnitzel mit Krautsalat

Rezept: Hähnchenschnitzel mit Krautsalat
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Kopf Weißkohl
Salz
Jetzt kaufen!1 EL Puderzucker
3 EL Rotweinessig
2 EL Balsamessig rosso
0,125 l Gemüsebrühe
2 EL Sonnenblumenöl
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Kümmel gemahlen
Jetzt kaufen!1 Msp. Cayennepfeffer
125 g Speckwürfel mager
Für des Hähnchen
4 Hähnchenbrustfilets
2 Eier
2 EL Mehl
2 EL Grieß
½ TL Senf
1 TL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
1 TL Bohnenkraut getrocknet oder Dill
Semmelbrösel
Frittierfett
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Weißkraut putzen, den Strunk entfernen, fein hobeln, und das Kraut leicht salzen.

2

Den Puderzucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze hell karamellisieren lassen; mit dem Essig ablöschen, auf die Hälfte einköcheln lassen. Die Brühe aufgießen, einmal aufkochen und heiß über das Kraut gießen. Gut miteinander vermischen, , Öl hinzufügen sowie mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Cayennepfeffer, abschmecken.

3

Den Speck in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne erhitzen, auslassen und kross braten. Auf Küchenkrepp abtropfen und zum Krautsalat geben.

4

Für das Hähnchen die Eier, Mehl, Grieß und Senf in einem tiefen Teller glatt verrühren und etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Semmelbrösel mit dem Bohnenkraut/Dill in einem zweiten tiefen Teller vermischen.

5

Hähnchenbrüste in in 3 bis 4 cm breite Streifen schneiden, etwas flach klopfen, salzen, pfeffern und nacheinander zuerst in der Eier-Mehl-Mischung dann in den Weißbrotbröseln wenden, andrücken.

6

Im heißen Frittierfett 4 bis 5 Minuten goldbraun ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen, leicht salzen und mit dem Krautsalat servieren.