Hähnchenstopf mit Feta und Peperoni auf mexikanische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenstopf mit Feta und Peperoni auf mexikanische ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.61532

Hähnchenstopf mit Feta und Peperoni auf mexikanische Art

Rezept: Hähnchenstopf mit Feta und Peperoni auf mexikanische Art
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (32 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Chilischoten waschen, trocken reiben, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Die Paprikaschoten waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten und in Stücke schneiden. Die Aubergine waschen, trocken tupfen und würfeln. Die Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und beides fein hacken. Die Kidneybohnen abtropfen lassen. Die Kartoffeln schälen und würfeln. Den Schafskäse in Würfel schneiden.
2
Zwiebeln und Knoblauch in heißem Öl anschwitzen, Koriander, Kreuzkümmel und Hähnchenbrustfilets dazugeben, rundherum goldbraun anbraten. Chili, Paprika, Tomate, Kartoffeln, Aubergine und Kidneybohnen dazugeben. Die Brühe angießen, salzen und alles 30 Minuten zugedeckt schmoren lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Zum Servieren auf jede Portion etwas Crème fraîche geben und den Schafskäse darauf streuen. Mit Koriandergrün garnieren.