Hähnchensuppe mit Zitronengras und Pilzen auf Thai-Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchensuppe mit Zitronengras und Pilzen auf Thai-ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Hähnchensuppe mit Zitronengras und Pilzen auf Thai-Art

Hähnchensuppe mit Zitronengras und Pilzen auf Thai-Art
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zitronengras waschen, in 3 cm lange Stücke, geschälten Galgant in dünne Scheiben schneiden. Limettenblätter waschen und trocken tupfen. Pilze putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Tomaten waschen, vierteln, von den Stielansätzen befreien.

2

Chilis waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Hähnchenfleisch kalt abspülen und in 1 cm breite und 4 cm lange Streifen schneiden. Kokosmilch in einem Topf erhitzen. Zitronengras, Kaffirlimettenblätter und Galgantscheiben zugeben. Alles bei mittlerer Hitze offen etwa 2 Min. kochen lassen.

3

Ca. 750 ml Wasser dazu gießen und erhitzen. Hähnchenstreifen, Pilze und Tomatenviertel dazugeben. Bei schwacher Hitze etwa 5 Min. köcheln lassen. Die Galgantstückchen herausfischen. Koriandergrün waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Chiliringe, Limettensaft und Fischsauce in eine Suppenschüssel geben, heiße Suppe dazu gießen und mit Koriandergrün garniert servieren.