Hainan-Hühnchen mit Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hainan-Hühnchen mit ReisDurchschnittliche Bewertung: 41530

Hainan-Hühnchen mit Reis

Hainan-Hühnchen mit Reis
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Zutaten:
1 Poularde , küchenfertig (1,5kg)
50 g zerdrückte Ingwerwurzel
2 zerdrückte Knoblauchzehen
1 halbierte Frühlingszwiebel
1 TL Salz
Erdnussöl bei Amazon kaufen2 EL Erdnussöl oder Pflanzenöl
Jetzt bei Amazon kaufen!Chili- oder Sojasauce zum Servieren
Reis:
Erdnussöl bei Amazon kaufen2 EL Erdnussöl oder Pflanzenöl
5 fein gehackte Knoblauchzehen
5 fein gehackte Schalotten
350 g Langkornreis
950 ml Hühnerbrühe
1 TL Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Poularde außen und innen gut abspülen und trocken tupfen. Dann mit Ingwer, Knoblauch, Frühlingszwiebel und Salz füllen.

2

Nun in einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Die Poularde mit der Brustseite nach unten hineingeben; sie sollte ganz mit Wasser bedeckt sein. Erneut aufkochen, dann die Hitze reduzieren und 30--40 Minuten köcheln lassen. Dabei die Poularde einmal wenden .

3

Anschließend die Poularde aus der Brühe nehmen und unter fließend kaltem Wasser 2 Minuten abspülen, dann abtropfen lassen. Das Öl in die Haut reiben, dann beiseite stellen.

4

Für den Reis das Öl im vorgeheizten Wok oder in einer tiefen Pfanne erhitzen. Knoblauch und Schalotten darin schwenken, bis sie zu duften beginnen. Den Reis zufügen und unter schnellem Rühren 3 Minuten garen. Nun in einen großen Topf umfüllen und mit Brühe und Salz zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und abgedeckt 20 Minuten köcheln lassen. Bei ausgeschaltetem Herd den Reis weitere 5-10 Minuten nachquellen lassen, bis er gar ist.

5

Schließlich das Fleisch in mundgerechten Stücken von den Knochen lösen und mit dem Reis und Chili- oder Sojasauce servieren.