Halbe Kartoffeln gebacken mit Käse und Lauchzwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Halbe Kartoffeln gebacken mit Käse und LauchzwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 41529

Halbe Kartoffeln gebacken mit Käse und Lauchzwiebeln

Rezept: Halbe Kartoffeln gebacken mit Käse und Lauchzwiebeln
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
500 g kleinere, neue Kartoffeln
Salz
½ Bund Frühlingszwiebeln
1 EL Sonnenblumenöl
Pfeffer aus der Mühle
75 g Cheddar-Käse gerieben
2 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Kartoffeln waschen und bei Bedarf gründlich abbürsten. In Salzwasser ca. 15-20 Minuten eben gar kochen. Abgießen und abtropfen lassen.
2
Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und darin die Frühlingszwiebeln bei kleiner Hitze ca. 5 Min. garen. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas abkühlen lassen.
3
Die Kartoffeln halbieren und mit einem kleinen Löffel etwas aushöhlen, die Frühlingszwiebeln hineingeben und mit Käse bestreuen.
4
Die Kartoffeln nebeneinander in eine gefettete Auflaufform setzen. Restliche Butter in Flöckchen auf den Kartoffeln verteilen. Im vorgeheizten Backofen (200°C, Mitte) ca. 10 Minuten über backen.