Halbgefrorene Zabaione Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Halbgefrorene ZabaioneDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Halbgefrorene Zabaione

Rezept: Halbgefrorene Zabaione
45 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
125 ml Sahne
100 g Zucker
5 Eigelbe
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL fein geriebene Zitronenschale
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimt
Marsala all' uovo
4 Amarenakirschen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Sahne mit 30 g Zucker steifschlagen und kühl stellen. In einem Topf die Eigelb, den restlichen Zucker, 1 EL Wasser, Vanillezucker, Zitronenschale und Zimt gut verrühren. Den Topf in ein heißes, nicht kochendes Wasserbad hängen und den Inhalt mit einem Schneebesen gut verrühren. Langsam den Marsala zugießen und die Eigelbmischung zu einer cremigen Masse schlagen.

2

Den Topf aus dem heißen Wasserbad nehmen und in ein kaltes setzen. Den Schaum unter ständigem Rühren erkalten lassen. Danach die Sahne unterrühren und das Gemisch in 4 eisgekühlte Dessertschalen füllen. Die Schalen für 30 Minuten in den Tiefkühlschrank stellen. Danach den Schaum herausnehmen, mit Amarenakirschen garnieren und servieren.