Halve Hahn Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Halve HahnDurchschnittliche Bewertung: 41529

Halve Hahn

Rezept: Halve Hahn
340
kcal
Brennwert
12 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Roggenbrötchen
80 g Butter
4 dicke Scheiben Edamer
mittelscharfer Senf
1 Zwiebel
1 Gewürzgurke
Kümmel
Paprika edelsüß
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Brötchen aufschneiden. Jede Hälfte dick mit Butter bestreichen. 4 Hälften mit je einer Käsescheibe belegen. Senf draufstreichen. Zwiebel schälen, in feine Ringe schneiden. Auf dem Käse verteilen.

2

Gurke in Scheiben schneiden, auch drauflegen. Mit wenig Kümmel und viel Paprika bestreuen. Auf jeden Halve Hahn die andere Brötchenhälfte legen. Aber das ist nicht unbedingt Vorschrift.

Zusätzlicher Tipp

Wer unkundig im Rheinland einen Halve Hahn bestellt und auf eine knusprige Hähnchenhälfte hofft, sieht sich bitter enttäuscht. Wer Bescheid weiß, wird sich dagegen auf ein knusperiges Roggenbrötchen, dick mit Käse belegt, freuen. Übrigens schmeckt der Halve Hahn besonders gut, wenn der Käse nicht zu jung ist und wenn dazu Bier gereicht wird. Am besten obergäriges Kölsch.

Schlagwörter