Hamburger Aalsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hamburger AalsuppeDurchschnittliche Bewertung: 41521

Hamburger Aalsuppe

Hamburger Aalsuppe
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
12 Backpflaumen
1 l Wasser
1 geräucherter Schinkenknochen
250 g roher Schinken im Stück
250 g Birnen
1 EL Weinessig
1 TL Zucker
abgeriebene Zitronenschale (ungespritzt)
750 g küchenfertiger enthäuteter, grüner Aal
250 ml Weißwein
1 Sellerieknolle
2 Petersilienwurzeln
2 Möhren
1 Stange Porree
250 g ausgepalte Erbsen
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
2 EL kaltes Wasser
Streuwürze
Pfeffer
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Backpflaumen waschen und in heißem Wasser einweichen.

2

1 l Wasser zum Kochen bringen. Den gewaschenen Schinkenknochen in das Wasser geben, etwa 1 Stunde kochen lassen. Birnen schälen, halbieren, entkernen, mit etwas Wasser, Essig, Zucker und abgeriebener Zitronenschale dünsten lassen.

3

Den Aal waschen, abtrocknen, entgräten, in Stücke schneiden. In Weißwein etwa 20 Minuten dünsten lassen.

4

Sellerie schälen, waschen. Petersilienwurzeln und Möhren putzen, schrappen, waschen. Porree waschen. Alles in kleine Stücke schneiden.

5

Den Knochen (Schinken) aus der Brühe nehmen. Erbsen waschen, mit dem kleingeschnittenen Gemüse, den Backpflaumen und eventuell dem kleingeschnittenen Schinken in die Brühe geben. Zum Kochen bringen, etwa 30 Minuten kochen lassen. Aalstücke und Birnen mit dem Saft hineingeben, kurz miterhitzen.

6

Speisestärke mit kaltem Wasser anrühren, die Suppe damit binden, mit Streuwürze, Pfeffer und Salz abschmecken.