Hamburger Fischsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hamburger FischsalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Hamburger Fischsalat

Rezept: Hamburger Fischsalat
285
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Paket tiefgekühlte Kabeljaufilet
20 g Margarine
125 ml heißes Wasser
4 hartgekochte Eier
2 Gewürzgurken
1 kleines Glas Kapern
Zum Marinieren
2 EL Mayonnaise
2 EL saure Sahne
2 TL Zitronensaft
1 TL scharfer Senf
Salz
weißer Pfeffer
Zum Garnieren
1 hartgekochtes Ei
4 Scheiben gekochte Rote Bete (aus der Dose)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fischfilets nach Packungsanweisung auftauen. Mit Haushaltspapier abtupfen. Margarine in einem Topf erhitzen, Fischfilets reingeben und Wasser dazugießen. Aufkochen lassen und den Topf zudecken. Den Fisch für ca. 10 Minuten dünsten.

2

In der Zwischenzeit Eier schälen und in Scheiben schneiden. Die Gurken ebenfalls schälen und schneiden. Kapern abgießen (Wasser aufheben) und grob hacken. Fischfilets aus der Pfanne nehmen, abtropfen und abkühlen lassen.

3

Für die Marinade Kapernwasser, Mayonnaise, saure Sahne und Zitronensaft mit Senf, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Fischfilets in dünne Scheiben teilen. Mit Eiern, Gurken und Kapern in einer Schüssel mischen. In vier Cocktailgläser verteilen, darüber die Marinade geben. Anschließend für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Zum Garnieren Ei schälen und achteln. Rote Bete auf einem Sieb abtropfen lassen und grob hacken. Jedes Glas damit garnieren.