Hamburger Krabbensuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hamburger KrabbensuppeDurchschnittliche Bewertung: 3155

Hamburger Krabbensuppe

Rezept: Hamburger Krabbensuppe
406
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
800 g Krabben (Gewicht mit Schale)
1 Bund Suppengrün fein geschnitten
4 TL Butter
1 l Wasser
4 kleine Brühwürfel
4 TL Mehl
250 g Spargelabschnitt (aus der Dose)
70 g Schlagsahne
Salz
Jetzt kaufen!1 Hauch Cayennepfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Krabben aus der Schale pulen, 240 g Krabbenfleisch abwiegen und beiseite stellen.

2

Krabbenschalen waschen, abtropfen lassen und im Mörser zerstoßen. Butter in einem Topf schmelzen lassen, zerstoßene Krabbenschalen und Suppengrün darin kräftig anrösten. Mehl darüber stäuben, ordentlich anschwitzen, die Hälfte Wasser angießen und zwei Brühwürfel zufügen. Gut durchrühren und das Ganze 1 Stunde bei milder Hitze köcheln lassen.

3

Suppe durch ein Sieb gießen, Rückstände gut durchpressen. Wieder in den Topf geben, restliches Wasser, restliche Brühwürfel und die Spargelabschnitte dazugeben. Die Suppe nochmals gut erhitzen, dann Sahne unterziehen und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

4

Kurz vor dem Servieren das Krabbenfleisch in der Suppe erwärmen, dann in einer vorgewärmten Terrine auftragen.