Hamburger Labskaus Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hamburger LabskausDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Hamburger Labskaus

Hamburger Labskaus
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g mehligkochende Kartoffeln
800 ml Fleischbrühe
1 Zwiebel
2 EL Butter
150 g gegarte Rote Bete vakuumverpackt
80 g Gewürzgurke mit Gurkenflüssigkeit
250 g Corned Beef
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Pimentpulver
4 Eier
4 Rollmöpse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln schälen, waschen, grob teilen und in der kochenden Brühe ca. 25 Minuten garen.
2
Die Zwiebel abziehen, fein würfeln und in einem Topf mit zerlassener Butter glasig schwitzen. Die Rote Bete und Gewürzgurken klein würfeln. Das Corned Beef ebenfalls kleine würfeln und mit der Roten Bete und den Gewürzgurken in den Topf geben. Unter rühren leicht anbraten, etwas von der Kartoffelflüssigkeit angießen, die Gewürze zugeben und bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dann die Gewürze wieder entfernen, die Kartoffeln abgießen, die Brühe auffangen und die Kartoffeln mit der Gemüse-Corned Beef- Mischung zerstampfen. Soviel Brühe zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist und mit Salz, Pfeffer, Piment und Gurkenflüssigkeit abschmecken.
3
Die Eier in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl zu Spiegeleiern braten und leicht salzen. Das Labskaus auf vorgewärmte Teller anrichten, je ein Spiegelei darauf setzen und mit einem Rollmops angerichtet servieren.