0
Drucken
0

Hamburger Lachs

Lachsburger im Sesambrötchen mit Remouladensauce

Hamburger Lachs
15 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1

Das Lachsfilet in kleine Würfel schneiden. Danach mit dem Messer noch einige Male durch die Lachswürfel hacken, damit diese noch feiner werden.

2

Das Lachshackfteisch auf Butterbrotpapier geben und zwei gleichmäßig runde und etwa 1 cm dicke Burger formen.

3

Die Burger in eine beschichtete Pfanne mit 1 Esslöffel Öl geben, das Butterbrotpapier abziehen und die Burger von beiden Seiten insgesamt 2 bis 3 Minuten braten.

4

Die Sesambrötchen halbieren, kurz toasten und mit etwas Remouladensauce bestreichen. Mit in Scheiben geschnittenen Tomaten belegen und die gebratenen Lachsburger daraufsetzen.

5

Noch etwas Remoulade auf die Lachsburger streichen. Die Zwiebel in Ringe schneiden. Zwiebelringe und Gurkenscheiben auf die Burger geben und mit den Sesambrötchendeckeln schließen.

Salatblätter, rote Zwiebeln, Kirschtomaten und Rucola eignen sich auch als Burgerbelag .

Top-Deals des Tages
Philips HR1916/70 Entsafter, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 2 Geschwindigkeiten, 900 W, schwarz
VON AMAZON
Läuft ab in:
PaperPro PS1-BLUE-EU manueller Bleistiftspitzer, Gut für die Schule, blau
VON AMAZON
Läuft ab in:
29% reduziert: Das SodaStream Wassersprudler-Set Crystal
VON AMAZON
Preis: 139,90 €
99,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages