Hamburger mit Salsa Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hamburger mit SalsaDurchschnittliche Bewertung: 41523

Hamburger mit Salsa

Hamburger mit Salsa
40 min.
Zubereitung
46 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 altbackenes Brötchen
1 Schalotte
3 EL Sonnenblumenöl
Semmelbrösel nach Bedarf
1 Ei
300 g gemischtes Hackfleisch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Salatblätter z. B. Lollo bianco
2 Tomaten
4 Brötchen
Für die Salsa
50 Senfgurken
2 Tomaten
1 rote Zwiebel
3 EL Ketchup
Zitronensaft
Hier kaufen!Tabasco
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das altbackene Brötchen in etwas lauwarmem Wasser einweichen. Die Schalotte schälen, fein hacken und in 1 EL Öl anschwitzen, etwas abkühlen lassen. Anschließend mit dem Ei und ausgedrücktem Brötchen unter das Hackfleisch mengen und ggfls. Brösel zugeben bis der Teig formbar und nicht zu weich ist. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

2

Vier Frikadellen formen und im restlichen Öl in einer heißen Pfanne unter gelegentlichem Wenden 5-6 Minuten braten.

3

Die Brötchen aufschneiden. Die Salatblätter waschen und trocken tupfen. Die Tomaten waschen, Stielansatz herausschneiden und in Scheiben schneiden. Salat und Tomatenscheiben auf jeweils eine Burgerhälfte legen.

4

Für die Salsa die Gurken klein würfeln. Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und ebenfalls würfeln. Die Zwiebel schälen und klein schneiden. Alles mit dem Ketchup vermengen und mit Zitronensaft und Tabasco abschmecken.

5

Jeweils die Hälfte der Salsa auf die untere Brötchenhälfte geben, darauf eine Frikadelle legen und die restliche Salsa darauf verteieln. Den Deckel darauf setzen und servieren.