Hammelfilet-Kümmelspießchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hammelfilet-KümmelspießchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Hammelfilet-Kümmelspießchen

Hammelfilet-Kümmelspießchen
30 min.
Zubereitung
3 h. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Filet , vom Hammel
2 Knoblauchzehen
1 Glas Rotwein
1 TL gemahlener Kümmel
4 Zwiebeln
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Salz
schwarzer Pfeffer
4 Tomaten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hammelfilet kurz kalt abbrausen, mit Haushaltspapier trockentupfen und in grobe Würfel schneiden. Zerquetschte Knoblauchzehen, Rotwein und gemahlenen Kümmel verrühren und über den Fleischsaft gießen. 2-3 Stunden zugedeckt im Kühlen ziehen lassen (wegen des Knoblauchgeruchs nicht in den Kühlschrank geben). Vor dem Grillen die Fleischstücke aus der Marinade nehmen, mit Haushaltspapier trockentupfen. Geschälte Zwiebel vierteln. Fleischstücke und Zwiebelviertel abwechselnd auf die Spieße stecken und gut mit Öl einpinseln. Spieße auf dem Rost oder im Grill von allen Seiten insgesamt 12-15 Minuten grillen. Anschließend mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.

Beilagen: Tomatenviertel, Stangenweißbrot und Bohnensalat

Zusätzlicher Tipp

Dazu frisches Brot servieren.