Hammelkeule auf Balkanart Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hammelkeule auf BalkanartDurchschnittliche Bewertung: 4.21522

Hammelkeule auf Balkanart

Hammelkeule auf Balkanart
1 Std.
Zubereitung
3 h. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 2 kg
1 Hammelfleisch (Hammelkeule, ca. 2 kg)
3 Knoblauchzehen
2 Tomaten
Basilikum
Majoran
Thymian
Öl
Salz
Pfeffer
Marinade
1 Tasse Öl
Tasse Weinessig
2 zerstoßene Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hammelkeule vom Metzger auslösen und das Fleisch rollbratenähnlich zusammenbinden lassen. Dann in eine Marinade aus Öl, Essig, Knoblauch, Salz und Pfeffer 2 Stundenlang  einlegen. Dabei zweimal wenden. Dann die Keule aus der Marinade nehmen und trockentupfen. Die Knoblauchzehen schälen und in Stifte schneiden, danach jeden Stift mit einem Tomatenstückehen umhüllen. Anschließend mit einem spitzen Messer unter die Haut der Keule fahren und jeweils eine Tomatenknoblauchdosis hineinschieben. Dann den Braten mit Kräutern und Öl einreiben. Auf dem Drehspieß unter fortlaufendem Bepinseln mit Öl pro Kilogramm Fleisch ca. 60 Minuten grillen. Kurz vor Ende der Bratzeit salzen und pfeffern. Das Fleisch 10 Minuten rasten lassen, dann aufschneiden.

Als Beilage eignen sich Reis oder Ofenkartoffeln, Mischgemüse aus Tomaten, Gurken, Auberginen, Champignons und Zucchini oder grüne Bohnen. Als Getränk passt ein leichter Rotwein.